- Wer gründete Technikberatung BW?

Das Kleinunternehmen wurde von Michael Stemler 2016 gegründet. Waldemar Felske ein langjähriger Freund  ist von Anfang an mit dabei.

 

- Was war vor der Idee?

Seit mehreren Jahren haben wir im privaten Umfeld Computer repariert, von Viren befreit, Drucker eingerichtet, WLAN ausgebaut unseren Kollegen und Familienangehörige die Nutzung der Geräte erklärt, bei Neukäufen beraten, uvm. Die Sätze "Ich habe das Internet gelöscht" oder "Ich habe gar nichts getan" hörten wir häufiger.

  

 

- Über Michael Stemler

Seit der Jugendzeit beschäftige ich mich gerne mit Computer, Unterhaltungselektronik und andere Multimediageräten. Ein Computer zusammenbauen, ein Heimnetzwerk einrichten, ein Laptop von Datenmüll bereinigen, diese Dinge habe ich durch learning by doing gelernt, quasi autodidaktisch.

Multimedia ist eine große Leidenschaft von mir, es fällt mir leicht diese zu verstehen und anderen Menschen den Umgang verständlich zu erklären.

Ich weiss, dass Technik auch einfach geht. Manchmal braucht es nur jemand, der einen an die Hand nimmt und diese mit einfachen Worten erkärt und zeigt.

 

 

 

- Über Waldemar Felske

Bereits in jungen Jahren begeisterte ich mich für elektronische Geräte jeglicher Art.

Egal ob PC, Laptop, Smartphone, Spielekonsole oder einfach nur ein Funkwecker: Ich muss wissen wie etwas funktioniert und beschäftige mich dementsprechend mein Leben lang mit Technik.

Ich habe mir durch "Versuch und Irrtum" alles selbst beigebracht und kenne den Frust einer Falschberatung nur zu gut.

- Referenzen?

IT & Multimedia sind seit der Jugend unsere große Leidenschaft. Dementsprechend lange und intensiv beschäftigen wir uns schon mit dieser Materie und wollen Sie von unseren gesammelten Erfahrungen und unserem Wissen profitieren lassen.
Seit über 15 Jahren informieren wir uns beinahe täglich über neue Entwicklungen, Trends und Technologien. Die Schnelllebigkeit der Multimedia-Branche fordert laufende Recherche und Marktbeobachtung, um den Überblick bewahren zu können.

In unserem Team sind ausgebildete & studierte Mitarbeiter welche jahrelange Erfahrung in der IT Branche haben.

 

- Was genau ist ein Technikberater?

Ein Technikberater ist quasi eine Art "Hausarzt" für technische Geräte. Er ist der eine feste Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Multimediaelektronik. 

 

- Was unterscheidet Technikberatung BW von anderen Unternehmen aus der Branche?

Wir sprechen nicht in Einsen und Nullen, sondern benutzen eine Sprache die der Kunde auch versteht. Nämlich seine Sprache. Unser Ziel ist es ein langjähriger Begleiter für die Kunden zu sein, ähnlich wie ein guter Hausarzt, den man jederzeit konsultieren kann und der zu einem nach Hause kommt.

 

- Begleitservice?

Im gängigen Elektrohandel steht beinahe nur noch der Profit des Unternehmens im Vordergrund. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind immer seltener zu finden. In Folge findet oft eine eher unzufriedene Beratung statt, durch die Unsicherheiten beim Kunden resultieren. Diesen Umstand haben wir jahrelang miterlebt und bei Familie und Freunden beobachtet. Es ist oft haarsträubend zu sehen, welche Produkte zu vermeintlich günstigen Preisen von Elektronikmärkten und anderen Unternehmen verkauft werden. 

Wir möchten den Kunden ganzheitlich begleiten. Steht z.B. ein Neukauf an, gehen wir mit, beraten direkt vor Ort oder zeigen im Vorfeld wo das gewünschte Produkt günstiger zu erwerben ist. Anschließend lassen wir den Kunden nicht mit einer nur schwer verständlichen Bedienungsanleitung zurück. Wir richten das Gerät ein, helfen beim Aufbau, zeigen die Funktionen sodass der Kunde am Ende zufrieden ist.

 

- Und wenn ein "Problem" nicht gelöst werden kann?

Bisher haben wir immer eine Lösung gefunden. Sollte der Technikberater vor Ort ein "Problem" nicht lösen können, kann er auf ein Netzwerk an erfahrenen Fachkräften aus der IT Branche zurückgreifen.

Man sollte jedoch niemals nie sagen. Sollte der Fall eintreten, dass wir ein "Problem" nicht gelöst bekommen, zahlt der Kunde selbstverständlich auch nichts.